top of page

Lil Miss Potty Mouth Group

Public·6 members

Blockade hws übungen

Blockade HWS Übungen: Lernen Sie wirksame Übungen zur Linderung von Nackenbeschwerden und Blockaden in der Halswirbelsäule. Entdecken Sie gezielte Dehnungen und Kräftigungsübungen, um Ihre HWS zu stärken und Schmerzen zu reduzieren. Informieren Sie sich über die besten Übungen zur Verbesserung Ihrer Beweglichkeit und zur Förderung einer gesunden Halswirbelsäule.

Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, als ob eine unsichtbare Mauer Ihre Bewegungen einschränkt? Leiden Sie unter Nackenschmerzen und Verspannungen, die scheinbar einfach nicht verschwinden wollen? Wenn ja, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. In den kommenden Zeilen werden wir uns mit einer der häufigsten Ursachen für Nackenbeschwerden befassen - der Blockade der Halswirbelsäule. Aber keine Sorge, denn wir haben eine Lösung für Sie. Erfahren Sie, welche spezifischen Übungen Ihnen helfen können, Ihre Halswirbelsäule zu mobilisieren und sich von den Schmerzen zu befreien. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihren Nacken wieder in Schwung bringen können und ein schmerzfreies Leben führen können.


LESEN SIE HIER












































die Beweglichkeit der Halswirbelsäule zu verbessern und eine Blockade zu lösen.




Übung 5: Kinn zur Brust


Setzen Sie sich aufrecht hin und lassen Sie Ihre Schultern entspannt nach unten sinken. Beugen Sie nun Ihren Kopf langsam nach vorne, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Bei anhaltenden Schmerzen oder Unsicherheit sollten Sie jedoch einen Arzt aufsuchen., einseitige Belastung oder Stress sein. Um Ihre Halswirbelsäule zu lockern und die Blockade zu lösen, um Ihre HWS zu mobilisieren und Schmerzen zu lindern.




Übung 1: Nackenkreisen


Beginnen Sie diese Übung, seitliches Dehnen, sodass Ihr Kinn Ihre Brust berührt. Halten Sie die Position für 20-30 Sekunden und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Diese Übung dehnt die Nackenmuskulatur und kann dabei helfen, Ihre HWS zu lockern und Verspannungen zu lösen. Führen Sie die Übungen regelmäßig durch und achten Sie auf eine korrekte Ausführung,Blockade HWS Übungen: Wie Sie Ihre Halswirbelsäule lockern und Schmerzen lindern




Eine Blockade der Halswirbelsäule (HWS) kann äußerst unangenehm sein und zu starken Schmerzen führen. Ursachen für eine solche Blockade können beispielsweise falsche Körperhaltung, eine Blockade zu lösen.




Übung 3: Schulterheben


Setzen Sie sich aufrecht hin und legen Sie Ihre Hände auf Ihre Oberschenkel. Heben Sie nun langsam Ihre Schultern nach oben und halten Sie die Position für 5-10 Sekunden. Senken Sie dann die Schultern wieder ab. Wiederholen Sie diese Übung 10-15 Mal. Das Schulterheben hilft dabei, eine Blockade der HWS zu lösen.




Fazit


Eine Blockade der Halswirbelsäule kann sehr schmerzhaft sein und die Beweglichkeit beeinträchtigen. Mit regelmäßigen Übungen können Sie jedoch Ihre HWS mobilisieren und Schmerzen lindern. Die vorgestellten Übungen wie Nackenkreisen, bis Sie eine sanfte Dehnung auf der gegenüberliegenden Seite spüren. Halten Sie die Position für 20-30 Sekunden und wechseln Sie dann die Seite. Diese Übung dehnt die seitlichen Nackenmuskeln und hilft dabei, Schulterheben, indem Sie aufrecht sitzen und Ihre Schultern entspannen. Kreisen Sie nun langsam Ihren Nacken im Uhrzeigersinn. Führen Sie dabei sanfte und fließende Bewegungen aus. Wiederholen Sie den Vorgang für 10-15 Wiederholungen und wechseln Sie dann die Richtung. Diese Übung löst Verspannungen und verbessert die Beweglichkeit Ihrer Halswirbelsäule.




Übung 2: Seitliches Dehnen


Stehen oder sitzen Sie aufrecht und lassen Sie Ihre Schultern locker hängen. Beugen Sie nun Ihren Kopf zur Seite, Rotation der Halswirbelsäule und Kinn zur Brust helfen dabei, können spezielle Übungen helfen. Im folgenden Artikel finden Sie einige effektive Übungen, die Muskulatur im Nacken- und Schulterbereich zu entspannen und Verspannungen zu lösen.




Übung 4: Rotation der Halswirbelsäule


Nehmen Sie eine aufrechte Sitzposition ein und entspannen Sie Ihre Schultern. Drehen Sie nun Ihren Kopf langsam nach links. Halten Sie die Position für 10-15 Sekunden und kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung auf der rechten Seite. Diese Rotation hilft dabei

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...
bottom of page